Samantha Westphal

Samantha Westphal (Einzelfoto)
Bild: Samantha Westphal

Mein Name ist Samantha Westphal, ich bin 33 Jahre alt, gebürtige Oldenburgerin und seit der Kommunalwahl 2016 für den SPD Ortsvereins Stadtmitte Nord und Donnerschwee im Stadtrat. Seit meinem Parteieintritt 2002 engagiere ich mich aus Überzeugung und mit Gewissen in der Politik und war in den unterschiedlichen Ebenen der Partei in den Gremien aktiv. In meiner Schulzeit begann ich damit mich bei den Jusos (der Jugendgruppe der SPD) einzubringen, während meines Studiums vertrat ich als Mitglied im Studentenparlament die Interessen der Studierenden und auch aktuell arbeite ich neben der Rats- und Ausschussarbeit in verschiedenen Vorständen in Oldenburg mit.

Hauptberuflich bin ich als Integrationsfachkraft in der Beratung von Jugendlichen, als stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte und in verschiedenen Projekten im Rechtsgebiet des SGB II tätig. Mein Studium der Betriebswirtschaftslehre mit juristischem Schwerpunkt an der Carl-von-Ossietzky Universität Oldenburg habe ich mir durch eine Nebentätigkeit im Einzelhandel sowie als Nachhilfelehrerin finanziert. Das viele Zuhören und die zahlreichen generationsübergreifenden Gespräche mit den verschiedensten Menschen während meines Studiums, meiner Nebentätigkeiten und im Beruf, sind bis heute mein Antrieb, mich aktiv für die Belange der Oldenburger Bürgerinnen und Bürger einzusetzen. Die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, Chancengleichheit unabhängig von Alter, Geschlecht oder Herkunft, aber auch ein leidfreier Bezug zu Tieren und nachhaltige Entscheidungen in der Stadtpolitik sind Themen, die mir besonders wichtig sind.