Informationen für Neumitglieder

Die sogenannte Blutfahne der SPD aus dem jahr 1873 - fotografiert im Keller der Friedrich Ebert Stiftung in Bonn im April 2013
Die sogenannte Blutfahne der SPD aus dem jahr 1873 - fotografiert im Keller der Friedrich Ebert Stiftung in Bonn im April 2013

Du bist neues Mitglied in der SPD? – Wir freuen uns, dass du bei uns bist!

Um dir den Einstieg in der SPD etwas zu erleichtern, haben wir dir einige Fragen, die sich neuen Mitgliedern üblicherweise stellen, und unsere Antworten darauf zusammengestellt.

 

Wie werde ich Mitglied?

Der einfachste Weg Mitglied in der SPD zu werden, ist der Weg online über die Mitgliederseiten der SPD:

https://www.spd.de/unterstuetzen/mitglied-werden/

Alternativ findest du hier das offizielle Beitrittsformular.

Wie läuft der erste Kontakt zum Ortsverein?

Nachdem dein Mitgliedsantrag innerhalb der SPD bearbeitet wurde, meldet sich die/der Mitgliederbeauftragte (üblicherweise der/die Kassiererin) deines Ortsvereins bei dir. Bitte gib uns etwas Zeit, denn im Ortsverein arbeiten alle ehrenamtlich.

Welche Veranstaltungen gibt es für Neumitglieder?

Grundsätzlich sind alle Veranstaltung im Ortsverein parteiöffentlich, d.h. jedes Mitglied darf daran teilnehmen. Zu den Mitgliederversammlungen wirst du vom SPD-Unterbezirk postalisch oder per E-mail eingeladen. Zu allen anderen Terminen, z.B. Sitzungen des Ortvereinsvorstands, gibt es formlose Einladungen per E-Mail.

In unregelmäßigen Abständen bietet der Ortsverein und/oder der Unterbezirk zu speziellen Veranstaltungen nur für Neumitglieder ein. Du wirst dazu gesondert eingeladen.

Wen kann ich bei Fragen ansprechen im Ortsverein?

Grundsätzlich steht dir bei allen Fragen der/die Mitgliederbeauftragte zur Verfügung. In der Regel ist der/die Kassier/in gleichzeitig auch Mitgliederbeauftragter. Scheue dich nicht, ihn/sie anzusprechen.

Wie läuft die persönliche Ansprache der Mitglieder in der SPD?

Die Mitglieder der SPD bezeichnen sich üblicherweise als Genossinnen bzw. Genossen. Die Genossinnen und Genossen duzen sich untereinander. Also wundere dich nicht, wenn dich die Mitglieder deines Ortsvereins bei der ersten Begegnung gleich mit „Du“ ansprechen.

Meine Adresse hat sich geändert, wo muss ich Bescheid sagen?

Die Mitglieder-führende Ebene in der SPD ist der jeweilige Unterbezirk. Änderungen deiner Adresse bzw. deiner Kontaktdaten kannst du dort bekannt geben.

Alternativ besteht für dich die Möglichkeit, diese personenbezogenen Daten auch online zu ändern:

1.) einfach auf https://www.spd.de/ unter „Mein Bereich“ anmelden

2.) auf „Meine Nutzedaten“ klicken und die personenbezogenen Daten ändern

 

Weitere Fragen und detaillierte Informationen zu deiner Mitgliedschaft in der SPD findest du unter:

https://www.spd.de/unterstuetzen/mitglied-werden/